Kultur schafft den Rahmen für die fluide Struktur

Kultur ist für uns kein Nebeneffekt um Leute anzuwerben. Wir glauben, dass Talente und coole Projekte nicht ausreichend sind, um die beste Organistion für Techies zu werden.
Wir wollen eine fluide Struktur, die nicht durch Hierarchien und Regeln geprägt ist. Deshalb brauchen wir eine starke Kultur die uns zusammenhält.
Außerdem können wir uns nur dann erlauben Talenten Verantwortung zu geben, wenn wir sicher gehen können, dass unsere Kultur so gesund ist, dass nichts bösartiges daraus entsteht. Deshalb brauchen wir eine Kultur der Integrität und Raum für Moral.

Bildmodul

Wir sind neugierig.

Wir lieben Tech.

Bildmodul
Bildmodul

Wir glauben an ein „Growth Mindset“.

Work Heart, Play Heart.

Bildmodul

Wie Motius ein „Place to Grow“ ist

Egal an welchem Punkt deiner Karriere du zu uns kommst – wir möchten dich weiterentwickeln und mit dir auf eine spannende Reise gehen. Nachdem du Teil unserer Community wirst, begleiten wir dich methodisch und bieten dir die Tools und Pfade an, damit aus dir das beste Du wird.

SCHAU DIR AN, WAS MOTEES SAGEN

Nikolay, Project Owner at MotiusDominik, Key Account Manager at MicrosoftFelix, UI/UX Designer at MotiusFelix, Freelancer Software Engineer
I joined Motius as a working student after several other jobs at big corporations in Munich. Back then I wasn’t sure if there was a place where one can work with all the cool new tech that you can read about on developer forums - apart from spending a weekend going through GitHub repos or getting a one-way ticket to San Francisco. Well, Motius is that place and I am still here after finishing my master’s thesis last summer.
Nikolay, Project Owner at Motius
"Being part of Motius back in 2015 and working with people remarkably passionate and talented was a really unique experience. I've had the pleasure of being part of Motius for two years until I ended up on Team Xbox at Microsoft. I'm more than delighted I could realize two projects here at Microsoft with you guys and therefore could become a customer of Motius. And as far as I can tell, you have never been more passionate about what you're doing than ever."
Dominik, Key Account Manager at Microsoft
"I’ve been working for Motius since two years now and I am proud to be a part of Motius and several successful projects. As Product Designer I’ve been involved for projects for small startups, mid-size companies to listed companies and got always key responsibilities since the beginning even though I am sometimes joining projects while I am staying abroad."
Felix, UI/UX Designer at Motius
"I joined Motius as a Freelancer to do some small side projects with cutting-edge tech besides my dissertation project. We later found ways to integrate my research and Motius projects in a funded research project. I left Motius to live in the states and pursue my next career goals on the other side of the Atlantic, but hell was it a ride with you guys over the last years."
Felix, Freelancer Software Engineer

WIR GLAUBEN, DIE WELT BRAUCHT MEHR ZEIT ZUM SPIELEN

Wann hast du das letzte Mal etwas neues ausprobiert? Schwierig, oder? Deshalb glauben wir, dass Motius die Pflicht hat Zeit zum Spielen zu schaffen.
Das ist für uns kein nice-to-have. Wir glauben, dass unser Spieltrieb die beste Möglichkeit ist neue Technologien auszuprobieren. Da wir nicht auf bestimmte Technologien spezialisiert sind, müssen wir ständig Neues entdecken. Wir müssen ständig spielen.

ELU

Alle 6 Monate fragen wir unsere Motees was sie gerne lernen würden. Die einzige Bedingung ist, es muss eine Technologie oder ein Ansatz sein, der nicht älter ist als ein Jahr.
Dann reservieren wir alle 2 Wochen einen ganzen Freitag um in Teams diese Dinge zu lernen. Das geht dann 6 Monate. Die Anwendung ist zweitranging, es geht um Tech. Dann fahren wir gemeinsam in die Berge und verbringen ein Wochenende an dem wir unsere Produkte fertig machen.
Wenn wir zurück kommen, geht‘s von vorne los.

Wie wir Produkte bauen

CI/CD, DOCKER & KUBERNETES

Um unsere Produkte und Prototypen schnell und zuverlässig ausliefern zu können, nutzen wir eine Continuous Integration und Delivery Pipeline basierend auf GitLab CI. Hierzu entstehen im Build Prozess für jedes Projekt eigene Docker Container, die wir auf unserem Kubernetes Cluster orchestrieren. Dieses automatisierte Staging Setup erleichtert die Übergabe des finalen Produkts an unsere Kunden.

CODE QUALITY

Damit die Produkte und Prototypen, die wir schnell und agil in unseren verteilten Teams bauen, auch eine hohe Stabilität und Qualität aufweisen, nutzen wir in den meisten Projekten Tools wie SonarQube, die kontinuierlich die Code Qualität überprüfen und sowohl den Entwicklern als auch den Project Ownern einen schnellen Einblick geben, wie gesund die Code Base ist.
Je nach Technologie Stack verwenden wir Tools wie pytest, JSLint, oder Selenium, um den Codestandard automatisch zu analysieren.

CODE REVIEWS & PAIR PROGRAMMING

Jedes Projekt bringt neue Herausforderungen mit sich. Durch regelmäßige Code Reviews und Pair Programming Sessions bauen wir nicht nur bessere Produkte, sondern entwickeln auch uns und unsere Skills täglich weiter.
Wöchentlich gibt es eine sogenannte Spanish Inquisition, bei welcher wir zufällig ein Team ausgewählen, das einem unserer Experten den Code und die Software Architektur vorstellen muss. Nobody expects the Spanish Inquisition!

HARDWARE LAB & PROTOTYPENWERKSTÄTTE

Neben unserem eigenen Hardware Lab (3D Drucker, Lötstation, viele viele Microcontroller, Sensoren, etc.) nutzen wir Prototypenwerkstätte wie den Makerspace in München für Prototypenfertigung. Hier haben wir Zugriff auf CNC Fräsen, Lasercutter, Lasersinter, verschiedene Schweißverfahren, Holzwerkstatt, mehr 3D Drucker, und eine dicke Metallwerkstatt.
Aktive Motees in den Projektteams erhalten gezielt Kurse vom dortigen Fachpersonal, um im Umgang mit den Maschinen noch besser zu werden.

WIE WIR #SQUADGOALS LEBEN

Schnell zu wachsen und jede Woche neue Projektteams willkommen zu heißen ist herausfordernd.
So werden das „Motius Core Team“ und die Projektteams #squadgoals